Borkowski Handelsgesellschaft Braunschweig

DPO-Lösung mit Integration aller Papierein- und -ausgabesysteme (Multifunktionssysteme,Netzwerkdrucker, Faxgeräte und Scanner) am Stammsitz in Braunschweig und in der Niederlassung Berlin.

Aufgabenstellung

Installation aktueller und bedienerfreundlicher Multifunktionssysteme, Netzwerkdrucker und Faxgeräte von Konica Minolta bzw. Samsung mit gleichzeitiger Ablösung eines unflexiblen und unwirtschaftlichen Mitbewerbervertrages.

Umsetzung

Nach eingehender Analyse der Ist-Situation, wurde ein Soll-Konzept erarbeitet und umgesetzt, welches neben der Hardware der Ausgabesysteme auch maßgeschneiderte Software-Lösungen enthält. So konnte mittels der Applikation NSi AutoStore eine strukturierte Scanablage realisiert werden und über "Fleet-Cockpit" werden sämtliche Zählerstände, Tonerbestände und Störungsmeldungen der Ausgabegeräte im Netzwerk erfasst. Diese Informationen werden direkt an die Service-Steuerung geleitet und ermöglichen die rechtzeitige Aussendung von  Verbrauchsmaterialien zum Stellplatz, den proaktiven Einsatz von Systemtechnikern im Falle einer Störung und die Erstellung transparenter Rapporte über Volumensentwicklungen auf den einzelnen Systemen oder in ausgewählten Gruppen.