GETEC AG

Aufgabenstellung

Optimierung und Aktualisierung der Ausgabesysteme, für eine erhöhte Verfügbarkeit und eine störungsfreie Nutzung in einer neuen IT-Infrastruktur. Automatisierte Erfassung, Weiterleitung und Auswertung von Geräte-Meldungen zu Störungen, Verbrauchsmaterialbedarf und Zählerständen zur Entlastung des internen Helpdesk beim Kunden und zur Verkürzung oder bestenfalls Vermeidung von Ausfallzeiten.

Umsetzung

Durch den Austausch aller Ausgabesysteme, nach vorheriger Testinstallation der einzelnen Modelle in der neuen IT-Infrastruktur, konnte ein deutlicher Zugewinn an Systemverfügbarkeit, Netzwerk-Druck- und -Scan-Performance und Funktionalität, sowie eine verbesserte Wirtschaftlichkeit erreicht werden. Bei einer Gesamtmenge von über 100 Ausgabesystemen wurden nur vier verschiedene Modelle eingesetzt, was zu einer erheblichen Reduzierung der benötigten Gerätetreiber im IT-System des Kunden beiträgt. Durch die elektronische Erfassung der Gerätemeldungen aller im Netzwerk integrierten Ausgabesysteme über die Applikation „FleetCockpit“ ist es unter anderem jetzt möglich, die benötigten Verbrauchsmaterialien stellplatzspezifisch, taggenau und verbrauchsgerecht zuzusenden, Störungen an den Systemen schneller zu erkennen und proaktiv zu behandeln, sowie termingerechte Zählerstandsabrechnungen erstellen zu können, ohne aufwändige Zuarbeiten des Kunden einfordern zu müssen. Darüber hinaus werden zu abgestimmten Terminen automatisch Reports über die Seitenverteilung Schwarzweiß und Color und die Auslastung einzelner Systeme generiert, an Hand derer die Optimierung auch während der Einsatzzeit der Ausgabesysteme überprüft und ggf. weiter fortgeführt wird.

GETEC Zentrale Magdeburg
GETEC Arena Magdeburg
Biomasseheizkraftwerk Magdeburg
Biomasseheizkraftwerk Magdeburg